Mentoring

Liebe Chirurgin,

Du suchst nach einer Mentorin? Dann fülle bitte den Fragebogen aus (Anmeldeschluss 18.4.2021 – die nächste Runde unseres Mentoringprogramms beginnt im Frühjahr 2022)

 
 
 
 

Du möchtest gerne deine Erfahrung und dein Wissen als Mentorin weitergeben? Bitte fülle den Fragebogen aus (Anmeldeschluss 18.4.2021 – die nächste Runde unseres Mentoringprogramms beginnt im Frühjahr 2022)

 

Unser Konzept für das Mentoring-Programm:

Unsere Mentorinnen:

Wir bieten für die Ärztinnen des Vereins ein Mentoringprogramm an. Die Zuteilung der Mentee und ihrer Mentorin erfolgt unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse und Wünsche. Es soll nicht nur eine fachliche oder wissenschaftliche Unterstützung darstellen, sondern auch eine Begleitung in schwierigen Lebenslagen und konfliktreichen Arbeitsumgebungen.

Über unser Mentoringprogramm können wir eines unserer Hauptziele, Frauen in der Chirurgie in ihrer klinischen oder wissenschaftlichen Karriereplanung zu unterstützen, unmittelbar umsetzen. Als Mentorinnen werden Ärztinnen jeder Fachrichtung und aller Arbeitssituationen (in einer Klinik tätige Assistenz-, Fach-, Ober- oder Chefärztinnen, niedergelassene Chirurginnen, wissenschaftlich tätige Ärztinnen sowie Ärztinnen mit zusätzlichen Weiterbildungen) benötigt. Letztlich kann und sollte jede Chirurgin eine helfende Hand bereitstellen und für die nächstjüngeren als Rollenvorbild zur Verfügung stehen. Mentee kann jede sein, die Mitglied in dem Verein „Die Chirurginnen“ ist.

Voraussetzung für die Bewerbung als Mentee ist neben der bezahlten Mitgliedschaft im Verein das Ausfüllen eines kurzen Antrags zur Aufnahme in das Mentoringprogramm. Die Zuteilung der Mentees wird über die Arbeitsgruppe Mentoring koordiniert. Ziel ist die Entstehung einer persönlichen Beziehung, die einen langfristigen und individuellen Erfahrungsaustausch ermöglicht.

                                                            

Die mobile Version verlassen